Schulsachen Ratgeber Schulranzen Füller & Schreibbedarf

Die besten Füller im Vergleich

Füllfedern, Füller und Schreibbedarf: Tests 2019

Bester Füller





Scribolino



Ergonomisch weicher Griff
Stärke A
Bestens für Schreibanfänger und genauso gut für Fortgeschrittene
In vielen Farben erhältlich

⭐⭐⭐⭐⭐



Traditioneller Füllhalter

Satch Rucksack

Stahlfeder und Kunststoffgriff
Große Patrone für längeres Schreiben
Leichtes Gehäuse
In vielen Farben erhältlich

⭐⭐⭐⭐⭐



Bester Zirkel

Zirkel Faber Castell

Stabile Zahnradführung
Rutschresistente Kunstoffgriffzone
Kreise bis zu 39cm Durchmesser
Extra Minen und Spitzer

⭐⭐⭐⭐⭐




Wir vergleichen den besten Schreibbedarf für die Schule

Was ist der beste Füller?

Schüler schreiben viel mit der Hand. Ein gutes Schreibgerät ist daher wichtig, damit die Hand nicht Steif wird und das Schreiben ein Vergnügen bleibt. Viele Füllhalter sind leider billig gebaut und laufen oft aus. Die blaue ausgelaufene Tinte ist oft ärgerlich und schwer sauberzumachen. Daher ist es gut in eine ordentliche Füllfeder zu investieren.

Scribolino Füller

Der Scribolino ist ein ergonomisch designtes und angenehm haltbares Schreibgerät. Der Griff ist angenehm weich und asymmetrisch gestaltet. Somit liegt dieser Füllhalter besonders gut in der hand. Die Spitze aus Iridiumkorn hält auch starkem Druck stand und sich zu verformen. So nimmt die Schreibqualität auch bei langer Benutzung nicht ab.

Die hohe Qualität der Kunststoffhülse garantiert Langlebigkeit und ist Fallresistent. Außerdem bieten die durchsichtigen Fenster eine gute Möglichkeit den Tintenstand abzulesen. Diese stabile Füller von Faber-Castell ist ideal nicht nur für Schreibanfänger und kann für die gesamte Schulzeit und darüber hinaus benutzt werden. Der Scribolino ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich.